SW-Paketierung: Greenshot 1.2.10.6

Greenshot ist ein Tool zur Erstellung und Bearbeitung von Screenshots. Zur Paketierung verwende ich die Portable Version, da die exe bei Installationsende immer ein Browserfenster öffnet, was ich nicht möchte. Die Software soll außerdem automatisch mit Windows starten, sodass sie immer einsatzbereit ist. Dazu könnte man eine Verknüpfung im Autostart Ordner ablegen, ich bevorzuge aber… Read More »

SW-Paketierung: KeePass 2.37

KeePass ist ein freies Passwortverwaltungstool. Das Programm kommt standardmäßig in englischer Sprache, die deutsche Sprachdatei findet ihr hier. De Paketierung gestaltet sich einfach, im Nachhinein müssen nur die deutsche Sprachdatei (sofern gewünscht) eingebunden und der Update-Manager deaktiviert werden. Installiert dazu das Programm einmal auf einem Testrechner und kopiert die gewünschte Sprachdatei in den Installationsordner (normalerweise: C:\Program… Read More »

SW-Paketierung: PDFCreator 3.1.2

PDFCreator ist vom Hersteller mit Inno-Setup gepackt worden, was verschiedene Installationsvarianten ermöglicht. Eine vollständige Liste aller Inno-Setup Befehle findet ihr hier. Ich verwende gerne die integrierte Aufzeichnung, so kommt man einfach und schnell zum Ziel. Dazu in der Kommandozeile das Setup mit dem Parameter SAVEINF aufrufen: PDFCreator-3_1_2-Setup.exe /SAVEINF=“silent.inf“ Dann die gewünschten Einstellungen treffen. Nach Abschluss… Read More »

SW-Paketierung: Adobe Reader DC 2018

Adobe Reader DC wird hier zur Weiterverteilung als msi angeboten. Nach dem Entpacken der exe-Datei liegen findet man im entsprechenden Ordner die msi und meist auch eine msp. Es ist beim Adobe Reader nicht nötig, selbst eine Transform Datei zu erstellen. Dazu bietet Adobe den „Acrobat Customization Wizard DC“, den ihr hier herunterladen könnt. Danach öffnet… Read More »

BIOS Version auslesen und im Escript nutzen

Aus aktuellem Anlass – die Meltdown und Spectre Lücken in fast allen CPU Typen – möchte ich hier kurz eine einfache Möglichkeit zeigen, wie man die aktuelle BIOS Version auslesen kann und im DSM damit weiterarbeitet. Mit Windows Updates ist es nicht getan, auch die CPU Microcode Updates müssen zuverlässig verteilt werden. Dabei soll das Paket… Read More »

Deaktivierung des Autoinstaller Fensters

Unter bestimmten Umständen – zum Beispiel bei PCs, auf denen viel präsentiert wird oder auf denen dauerhaft Videos laufen – ist es sinnvoll, das Autoinstaller Fenster von DSM auszublenden. Dies geschieht über einen Registry im HKEY_CURRENT_USER: Wichtig ist das Flag „Benutzerbezogener Befehl“. In der Script.inc sieht dies folgendermaßen aus: RegModifyDWord(‚HKEY_CURRENT_USER\Software\NetSupport\NetInstall\NetInstall Installer‘,’AlwaysMinimizeAIWindow‘,’1′,mrdwSet)/TU RegModifyDWord(‚HKEY_CURRENT_USER\Software\NetSupport\NetInstall\NetInstall Installer‘,’AlwaysMinimizeAIWindowNcpCache‘,’1′,mrdwSet)/TU !  

Fehler: http error 500 downloading file

Nach dem Update von DSM von Version 2016 auf 2017 hatte ein Kollege an einem Standort Probleme mit dem Aufsetzen von Rechnern. Während der PE Phase des Aufsetzprozesses zeigte sich folgendes Fehlerbild (sorry für den schlechten Screenshot): Ein Blick in die ClientProxyWebService.txt (zu finden in C:\Program Files (x86)\Common Files\enteo\NiLogs\ClientProxy\) zeigte folgenden Fehler: 2018-02-13 08:39:21,933 [65] FATAL DSM.ClientProxy.WebService… Read More »

Error code = 3758686233 (The Target directory could not be locked. (0xe0090019))

Den Fehler „Error code = 3758686233 (The Target directory could not be locked. (0xe0090019))“ hat sicherlich jeder schon mal gesehen. Er zeigt an, dass ein anderer Prozess/ Dienst auf das Paketverzeichnis zugreift. Falls man gerade dringend ein Paket distribuieren möchte, kann einem das schon einen Strich durch die Rechnung machen. Im Normalfall hilft da nur… Read More »

SW-Paketierung: Google Chrome 63

Google Chrome gilt als die Alternative zum Internet Explorer in vielen Unternehmen. Der Aufwand für die Paketierung ist recht gering, es gibt trotzdem die ein oder andere kleine Sache zu beachten, welche ich hier kurz besprechen möchte. Google bietet für Unternehmen den „Google Chrome Browser for Enterprise“ an, welcher im Gegensatz zur normalen Endkundenvariante als… Read More »